Accéder au contenu principal

Actualités

Hamburg bekommt ein Cabin Hotel

Das CAB20 soll ein innovatives Hotelkonzept werden und neue Impulse für die Tourismusbranche setzen.

Das Hotel, das im Stadtteil Sankt Georg und damit nur wenige Gehminuten von Hamburgs Hauptbahnhof entfernt liegt, soll im Juni 2021 eröffnet werden.

Unter dem Motto "digital first" geführt, wird sich das Hotel durch moderne Kabinen und einen urbanen Livestyle auszeichnen. Hinter dem Projekt steht die Fährhaus Investment Group mit ihrem Geschäftsführer Dr. Mathias Krahl.

Das neue Hotel wird insgesamt 176 Zimmer in Form von Kabinen anbieten. Es ist von der platzsparenden Architektur japanischer Hotels inspiriert und gleichzeitig an die europäischen Anforderungen angepasst. Mit seinem funktionalen Design, das eine freundliche Umgebung mit maximaler Individualität verbindet, versucht sich das CAB20 von anderen Hotels und Gasthäusern abzuheben.

Die Zielgruppe ist die junge Generation Y, begeisterte Reisende, die Erfahrung und Nachhaltigkeit schätzen. Das CAB20 soll diesen Menschen ein Gleichgewicht zwischen Privatsphäre und Gemeinschaftsgeist bieten.

Lasse Lütjens, Geschäftsführer von CAB20, erklärt:

Das CAB20 ist ein Hospitality Brand, die inspirieren will. Gäste, Einheimische und Mitarbeiter. Bei uns geht es darum mit weniger mehr zu bieten. Weniger Schnickschnack und Zeitaufwand. Dafür mehr Komfort und Style.

In diesem Sinne will das Cabin Hotel auch etwa in Bezug auf die angebotenen Zahlungsweisen modern sein: Ein digitales Armband soll es den Gästen ermöglichen, zu bezahlen, ohne in die Bar oder Hotellobby gehen zu müssen.

Chargement...

Vous avez consulté 10 articles. Zurück zu l'accueil ou en haut de la page.

Accéder à l'article suivant.

Abonnez-vous pour ajouter des thèmes en favoris. Abonnez-vous pour ajouter des catégories en favoris. Abonnez-vous pour ajouter des articles en favoris. Connectez-vous gratuitement pour voter pour la candidature.

Déjà abonné ? Déjà abonné ? Déjà abonné ? Déjà inscrit ?